Lateinische Messen in Münster & Umland

Adjutorium e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung der überlieferten römischen Liturgie. Da der Verein seinen Sitz in Münster hat, unterstützt er die hl. Messen in Münster (Westfalen) und Umgebung. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten die hl. Messe im alten Ritus (klassischer römischer Ritus) zu besuchen.


Aktuelle Infos:

ADVENT 2019 in St. Aegidii (Münster)

ADVENT 2019 in St. Aegidii (Münster)

In der Adventszeit feiern wir die Gottesdienste in St. Aegidii wie folgt: An allen Freitagen ...
Weiterlesen …
Allerseelen 2019 in St. Aegidii (Münster)

ALLERHEILIGEN & ALLERSEELEN 2019 in St. Aegidii (Münster)

Wir begehen das Hochfest Allerheiligen sowie den Gedenktag Allerseelen in St. Aegidii wie folgt: Freitag, ...
Weiterlesen …
Rosenkranzmonat Oktober 2019 – Gottesdienste in St. Aegidii

ROSENKRANZMONAT OKTOBER 2019 – Gottesdienste in St. Aegidii

In Rosenkranzmonat Oktober feiern wir die Gottesdienste in St. Aegidii wie folgt: An allen Freitagen ...
Weiterlesen …
Alte Messe / Tridentinischer Gottesdienst in Münster (Westfalen)

Kaffeetrinken mit religiösem Impuls

Am Sonntag, dem 22.09.2019 findet im Anschluss an die heilige Messe in St. Aegidii ab ...
Weiterlesen …

Lateinische Messe / Alte Messe
Tridentinische Messe / Alte Messe

Als Gottesdienstfeier im außerordentlichen Ritus wird die klassische Form der römischen Liturgie bezeichnet, die auf die Zeit von Papst Gregor den Großen (590–604) zurückgeht und durch das Konzil von Trient (1545–1563) geordnet wurde. Darum wird sie auch häufig „tridentinisch“ genannt. Der klassisch-römische Ritus prägte nicht nur über viele Jahrhunderte hinweg das gesamte Abendland und brachte eine Vielzahl von Heiligen hervor, sondern bildet auch das Grundgerüst für den im Zuge der Liturgiereform des 2. Vatikanischen Konzils entstandenen neuen Ritus aus dem Jahr 1969.

Ausführliche Informationen zum außerordentlichen Ritus …


Übersicht der Gottesdienstzeiten

Einen Überblick zu den aktuellen Gottesdienstzeiten in den verschiedenen Kirchen finden Sie hier:

⇨ St. Aegidii-Kirche

Seit über 20 Jahren finden in der St. Aegidii-Kirche zu Münster Heilige Messen in der überlieferten Form statt (Mehr zur Historie). An folgenden Tagen wird in der St. Aegidii-Kirche die lateinische Messe im außerordentlichen Ritus gefeiert:

Regelmäßige Messzeiten:

St. Aegidii-Kirche Münster (Westfalen)
St. Aegidii-Kirche Münster / Westfalen – Außenansicht
  • an jedem Sonntag: 9.30 Uhr
    (Hochamt mit lateinischem Choralgesang)
  • an jedem Freitag: 18.00 Uhr

Außerdem an folgenden offiziellen Feiertagen jeweils um 9.30 Uhr:

  • 1. & 2. Weihnachtsfeiertag
  • Ostersonntag & Ostermontag
  • Pfingstsonntag & Pfingstmontag
  • Christi Himmelfahrt
  • am 1. Sonntag im Juli (Große Prozession)
  • Allerheiligen
  • Neujahr

Ausnahmen: An den folgenden Sonn- und Feiertagen findet die heilige Messe erst um 18.00 Uhr statt:

  • Fronleichnam
  • am 2. Sonntag im September (Marathonlauf)

Weitere Feste (variable Messzeiten):

  • Fest der Erscheinung des Herrn (6. Januar)
  • Heiliger Josef (19. März)
  • Aschermittwoch
  • Mariä Verkündigung (25. März)
  • Heiliger Liudger (26. März)
  • Heiliger Johannes der Täufer (24. Juni)
  • Heilige Apostel Petrus und Paulus (29. Juni)
  • Fest des kostbaren Blutes unseres Herrn Jesus Christus (1. Juli)
  • Mariä Himmelfahrt (15. August)
  • Weihefest des hl. Erzengels Michael (29. September)
  • Allerseelen (2. November)
  • Mariä Unbefleckte Empfängnis (8. Dezember)

Die genauen Messzeiten für die weiteren Feste entnehmen Sie bitte unserem Kalender (siehe unten).

Beichtgelegenheit nach Vereinbarung vor oder nach den hl. Messen.

Unsere Schola trifft sich jeden Sonntag vor dem Gottesdienst um 8.45 Uhr in der Kapelle zur Probe. Interessierte mit Choralkenntnissen sind herzlich willkommen! Mehr Informationen: Schola Cantorum Monasteriensis

Ausführliche Informationen zur Kirche St. Aegidii …


Gottesdienste, Wallfahrten & Veranstaltungen im Überblick:

Dezember 2019
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
25. November 201926. November 201927. November 201928. November 201929. November 2019

18:00: Heilige Messe

18:00: Heilige Messe
30. November 20191. Dezember 2019

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
2. Dezember 20193. Dezember 20194. Dezember 20195. Dezember 20196. Dezember 2019

17:30: Anbetung

17:30: Anbetung

18:00: Heilige Messe

18:00: Heilige Messe
7. Dezember 20198. Dezember 2019

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
9. Dezember 201910. Dezember 201911. Dezember 201912. Dezember 201913. Dezember 2019

18:00: Heilige Messe

18:00: Heilige Messe
14. Dezember 2019

10:30: Heilige Messe

10:30: Heilige Messe
15. Dezember 2019

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
16. Dezember 201917. Dezember 201918. Dezember 201919. Dezember 201920. Dezember 2019

18:00: Heilige Messe

18:00: Heilige Messe
21. Dezember 201922. Dezember 2019

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
23. Dezember 201924. Dezember 201925. Dezember 2019

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
26. Dezember 2019

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
27. Dezember 2019

18:00: Heilige Messe

18:00: Heilige Messe
28. Dezember 201929. Dezember 2019

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
30. Dezember 201931. Dezember 20191. Januar 2020

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt
2. Januar 20203. Januar 2020

17:30: Anbetung

17:30: Anbetung

18:00: Heilige Messe

18:00: Heilige Messe
4. Januar 20205. Januar 2020

9:30: Hochamt

9:30: Hochamt

⇨ St. Johannes der Täufer (Venne)

Kirche St. Johannes der Täufer in Venne / SendenJeden zweiten Samstag im Monat findet die Alte Messe um 10.30 Uhr in der Kirche St. Johannes der Täufer in der Venne statt.Die Schola trifft sich eine Stunde vor dem Gottesdienst um 9.30 Uhr zur Probe. Interessierte mit Choralkenntnissen, die Spaß an der lateinischen Sprache haben, sind herzlich willkommen!

Ausführliche Informationen zur Kirche St. Johannes der Täufer …

Eine Übersicht aller weiteren Messorte/-termine für den außerordentlichen Ritus im deutschsprachigen Raum finden Sie bei Pro Missa Tridentina.